Wer steckt hinter der B&S -Kunststofftechnologie

Die B&S Kunststofftechnologie wurde 1998 als Spin-Off der Hochschule Kaiserslautern von Prof. Dr.-Ing. Jens Schuster gegründet und hat seitdem mit mehr als 40 Unternehmen aller Größenordnungen erfolgreich zusammengearbeitet.

Neben der festen Anstellung eines UT3-Prüfers mit entsprechend hohen Kosten, bieten wir unsere Expertise gezielt für spezifische Prüfaufträge an. Prof. Dr. Schuster, der Inhaber der Fa. B&S Kunststofftechnologie, ist seit 2009 UT3-Prüfer im Luftfahrtbereich und besitzt seit dem große Erfahrung bei der entsprechenden Betreuung und Beratung von Unternehmen, die Luftfahrtbauteile fertigen.

Wir haben mehr als 30 Jahre Erfahrung mit der automatisierten Ultraschallprüfung speziell von Luftfahrt-Verbundwerkstoffbauteilen. Wir stellen unser Know-how durch unser erfahrenes Personal zur Verfügung, das nach ISO EN 4179 und anderen internationalen Standards qualifiziert ist. Die Ultraschallprüfung kann direkt vor Ort oder in unserem Labor durchgeführt werden.

B&S Kunststofftechnologie berät jeden Kunden, wenn es um eine geeignete zerstörungsfreie Prüfmethode geht. Wir besprechen Ihre Inspektionsbedürfnisse und unterstützen Sie bei der Entscheidung des geeigneten Prüfverfahren für Ihr Unternehmen.